Mitbestimmung an der UZH

Mitbestimmung bedeutet für das ATP im Wesentlichen Mitsprache der gewählten Delegierte (in Gremien der Universität, der Fakultäten und der Institute), Teilnahme an Vernehmlassungen und Diskussion / Mitgestaltung universitärer Projekte.

Viele Gremien und Kommissionen an der UZH sind ständisch zusammengesetzt: Neben Vertretungen der Fakultäten oder Einheiten der Zentralen Dienste (ZDU) sind auch Ständevertreterinnen und -vertreter Mitglieder. Auf der Gremienseite finden Sie einen Überblick über die Gremien mit ATP-Vertretungen.

Zu vergangenen Vernehmlassungen und zu aktuellen universitären Projekten gelangen Sie via Navigation in der linken Spalte.