Mitbestimmung an der UZH

Mitreden und Mitgestalten

«Mitbestimmung» bedeutet für das ATP vor allem Mitsprache der gewählten Delegierte in Gremien der Universität, der Fakultäten und der Institute sowie Teilnahme an Vernehmlassungen und Diskussion universitärer Projekte.

Viele Gremien  der UZH sind ständisch zusammengesetzt: Neben Vertretungen der Fakultäten oder Einheiten der Zentralen Dienste sind auch Ständevertreterinnen und -vertreter mit dabei. Auf der Gremienseite finden Sie einen Überblick über die Gremien mit ATP-Vertretungen.

Zu vergangenen Vernehmlassungen und zu aktuellen universitären Projekten gelangen Sie via Navigation in der linken Spalte.

 

Informiert bleiben

Mitbestimmung bedingt gute Information. Die V-ATP bemüht sich, diese via Website, Newsletter und Delegiertentreffen zu vermitteln.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, via Staff-Seiten der UZH Einblick in die Geschäfte der Universitätsleitung (UL; mit UZH-Login) und der Erweiterten Universitätsleitung (EUL; mit UZH-Login) zu erhalten.