Vernehmlassung zur Revision der Personalverordnung (PVO) der UZH

Vernehmlassung Revision PVO

An der UZH soll eine unabhängige Beratungs- und Schlichtungsstelle für Mitarbeitende entstehen. Als Folge davon müssen die Aufgaben der Personalkommission, welche bislang nebst ihrer Beratungs- auch Schlichtungsaufgaben übernommen hat, angepasst werden. Die Revision der Personalverordnung deckt beide Aspekte ab. Der VIP wird im Rahmen der Vernehmlassung dazu Stellung nehmen.

Das erste Treffen der Vernehmlassungsgruppe findet am Mittwoch 14.11.2018 im Raum KOL-G-210 statt.

Stellungnahme des ATP

In einer rund 15-köpfigen Arbeitsgruppe haben Mitarbeitende des ATP zur Vorlage Stellung genommen. Die Antwort des VIP zur Revision der PVO finden Sie hier.