Wahlen der Delegierten des administrativen und technischen Personals (ATP)

Die meisten Kommissionen und Gremien an der Universität Zürich sind ständeparitätisch zusammengesetzt, d.h. bei der Zusammensetzung werden die Stände berücksichtigt.

Rechtsgrundlage ist § 19 des Universitätsgesetzes.

Seit 2007 ist das ATP in der Personalkommission und der erweiterten Universitätsleitung (EUL) vertreten, seit 2013 ausserdem im Senat, dem Disziplinarausschuss sowie in der Kommission Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Seit den Wahlen 2015, 2017 und 2020 sind weitere Gremien hinzugekommen.

Die Wahlen finden alle zwei Jahre statt.