Neues Wahlreglement - unsere Antwort

Folgende Vorschläge zur Revision des Wahlreglements hat die ATP-Vernehmlassungsgruppe zusammen mit dem VIP-Vorstand erarbeitet:

  • Elektronische Wahlen anstelle von Briefwahl
  • Anpassung der Fristen: Strahlung des Ablaufs
  • Amtsdauer in den Gremien: Beibehaltung 2-jähriger Amtszeiten
  • Einsatz von Vorstandsmitgliedern der Standesorganisationen für EUL und Unirat
  • Delegationsmodell für Ersatzwahlen: Vereinfachtes Vorgehen bei Rücktritten

Details zur Vernehmlassungsantwort finden sich im Downloadbereich rechts.

 

Mehr Info